büro...ZIMMERMANN

büro...ZIMMERMANN - Historie

1966
Steffen Zimmermann übernahm am 1. April in Dippoldiswalde am Kirchplatz 7 einen Handwerksbetrieb als Reparaturwerkstatt für Schreib- und Rechenmaschinen von OPTIMA und ASCOTA. Die Geburtsstunde unseres Unternehmens.
1980
Das Unternehmen wächst zum Lieferanten des HO-Kreisverteilers für Bürobedarf von Geschäftskunden.
1990
Zur Wende startet der erfolgeiche Verkauf von Bürogeräten. büro...ZIMMERMANN übernimmt die Regionalvertretung der Olympia Office GmbH.
1992
Die neuen Geschäftsräume in Dippoldiswalde, Bahnhofstraße 14 werden feierlich eröffnet.
1996
Wir eröffnen unsere Büromöbelausstellung in der Bahnhofstraße 16.
2002
Die Hochwasserkatastrophe am 12. August überschwemmt alle Ausstellungs-, Keller- und Lagerräume.
2003
Neueröffnung im Oktober nach umfangreichen Sanierungsarbeiten durch das Hochwasser.
2005
Steffen Zimmermanns Sohn Uwe übernimmt als Inhaber in zweiter Generation die Unternehmensnachfolge.
2014
20. Januar: Wir trauern um Steffen Zimmermann.
2016
1. April: büro...ZIMMERMANN feiert 50. Geburtstag.
1. Juli: Kooperation mit der Soennecken e.G.
2017
Beitritt in die Marketinggruppe on t.o.p.
Alte Schreibmaschine
Historie

In mehr als 50 turbulenten Jahren und 2 Generationen entwickelte sich büro...ZIMMERMANN vom kleinen Reparaturbetrieb für Schreibmaschinen zum namhaften Bürofachhandel und Spezialisten für Büro- und Objektausstattung in Sachsen.

Der Zeit immer ein Stück voraus sein, dabei die regionale Nähe und den guten Kontakt zum Kunden bewahren – diesen Werten wird unser familiengeführtes Traditionsunternehmen auch in Zukunft treu bleiben.

Wir freuen uns auf die nächsten erfolgreichen Jahre an Ihrer Seite.

büro...ZIMMERMANN, Dippoldiswalde

„Die Zeit wandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur.“